Back to All Events

G. B. Pergolesi: Stabat Mater | Langenzersdorf

  • St. Katharina Obere Kirchengasse 6 2103 Langenzrsdorf Austria (map)

Stabat Mater von G. B. Pergolesi, für Sopran, Alt, Streicher und Generalbass (1736)

Stabat Mater dolorosa – Es stand die Mutter voller Schmerz, ist ein mittelalterliches Gedicht, dass die Schmerzen der Mutter Jesu bei dessen Kreuzigung zum Ausdruck bringt („compassio“). In der katholischen Liturgie wird es am 15. September, dem Gedächtnis der Schmerzen Mariä, gesungen oder gebetet. Das Stabat Mater ist von vielen klassischen Komponisten vertont worden.
Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) schuf sein „Stabat Mater“, Auftragswerk einer neapolitanischen Bruderschaft, während seiner letzten Lebenstage, er starb nur 26jährig an Tuberkulose. Es sollte zu einem seiner bekanntesten und publikumswirksamsten Werke werden und erfreut sich bis heute ungebrochener Beliebtheit.

SOPRAN: Tamara Jagersberger
ALT: Alexandra Aidonopoulou
VIOLINE: Christine Verdon, Annalisa Virzi
VIOLA: Julia Kriechbaum
VIOLONCELLO: Lorenz Haller
ORGEL: Ana Maria Ospina

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Earlier Event: September 10
Concerti Bertholdi - Musik im Sommerchor
Later Event: September 23
Athens Baroque Festival